contrast01.jpgcontrast02.jpgcontrast03.jpgcontrast04.jpgcontrast05.jpgcontrast06.jpgcontrast07.jpgcontrast08.jpgcontrast09.jpgcontrast10.jpgcontrast11.jpgcontrast12.jpgcontrast13.jpgcontrast14.jpgcontrast15.jpgcontrast16.jpgcontrast17.jpg

Über Yvonne

Nach 20 Jah­ren Er­fah­rung mit eigenen Hunden sowie meiner Arbeiter für verschiedene Tier­schutz­orga­nisa­tio­nen habe ich mich auf die Arbeit mit Hun­den spe­ziali­siert.

Hierzu habe ich eine Aus­bil­dung zur Hunde­trai­nerin/ ­Hunde­verhaltens­thera­peu­tin absol­viert.

Durch diverse Prakti­ka bei ver­schie­denen Hunde­trai­nern und Hunde­schu­len und dem Besuch von Seminaren und Vor­trä­gen habe ich mein Fach­wissen rund um den Hund ver­tiefen können. Außer­dem habe ich eine mehr­mo­nati­ge Trai­ner­weiter­bil­dung zum Thema Kind und Hund gemacht.

Durch meinen Mann habe auch ich das Mantrailing für mich entdeckt und im Jahr 2017 bei Nina und Rüdiger die Ausbildung zur Mantrailing-Trainerin machen dürfen.

 

 

Über Johan

Ich bin 1979 geboren und hatte schon in der frühen Kindheit einen Hund.

Im Jahr 2013 entdeckte ich mit meiner Magyar Vizsla Hündin Freya das Mantrailing und begann im gleichen Jahr mit ihr eine Ausbildung zum Rettungshunde-Team.

In den ersten beiden Jahren besuchte ich mit ihr diverse Seminare und Workshops unterschiedlichster Methoden und Philosophien.

Im Mai 2013 hatte ich dann das große Glück Rüdiger und seine Art des Trailens kennenlernen zu dürfen. Fortan stellte ich die Ausbildung von Freya um und besuchte Seminare bei Finderwille.

Im Jahr 2016 begann ich dann die Ausbildung zum Mantrailing-Trainer bei Finderwille und habe sie 2017 erfolgreich abgeschlossen.